Bildung ist für alle da,
Tierschutzunterricht auch!

 

Individuelle Unterrichtsmodule von der Kita bis zur Oberstufe 

 

Und was hat Tierschutz mit Bildung zu tun? Im Tierschutzunterricht werden nicht nur die Themen rund um den Umgang mit Tieren behandelt. Wichtig ist auch, die Zusammenhänge zwischen Mensch Tier und Natur zu erkennen. Beispiel: Unser Konsumverhalten und die Folgen. Auch beim Tierschutzunterricht geht es immer um Wissensvermittlung. Zusätzlich werden auch wichtige menschliche Werte gefördert: Respekt, Verantwortung, Empathie. 

Sie möchten Tierschutzunterricht auch in Ihrer Schule oder Ihrer Kita anbieten? TiA bietet maßgeschneiderte Unterrichtskonzepte für alle Alters- und Bildungsstufen – Tierschutzunterricht mit Herz, Verstand und Spaß. Die von TiA angebotenen Module können individuell gestaltet werden. Treten Sie mit uns in Kontakt.

 

 

Die TiA AGs

 

 

 

Neben den in dieser Rubrik dargestellten Unterrichtsmodulen für alle Altersstufen bietet TiA seine Arbeit auch in Form von Nachmittags-AGs an. Diese AGs sind als 6-monatiges Projekt konzipiert. Ein Beispiel für die thematische Ausrichtung einer solchen AG wäre „Alles rund um den Meeresschutz“. Am Ende werden die Arbeiten der AG-Teilnehmer durch kleine Vorträge vorgestellt. Bei den AGs handelt es sich nicht um reine Bastel-AGs in bekannter Form. Bei den TiA AGs steht die gewünschte Botschaft als Ziel im Vordergrund (z.B. Schutz der Meere). Das Basteln ist dabei nur eine der vielen Vermittlungsformen, die angewendet werden können. Eine weitere Art der Ergebnis-Präsentation sind z.B. auch kleine Theaterstücke, die von den Schülern gerne aufgeführt werden.